Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » DANTE LESEN VIII-X

DANTE LESEN
HÖLLE VIII-X
ABENTEUER UND BEGEGNUNGEN IN DER HÖLLENSTADT DIS
Lesungen & Gespräch aus Dantes Göttlicher Komödie
Lesung: Georg Clementi (deutsch), Max Meraner (italienisch)
Diskussion (deutsch): Giorgio Simonetto, Georg Clementi

In Kooperation mit dem Literaturhaus Salzburg
Aufnahmen & Streaming: FS1

Zum 700. Todesjahr des Dichters Dante Alighieri bietet die Reihe Dante Lesen die Möglichkeit, seine außergewöhnliche, in der Göttlichen Komödie geschilderte Reise durch die Jenseitsreiche etappenweise mitzugehen.
Bei der Station im Literaturhaus Salzburg werden ausgewählte Stellen aus dem VIII, IX und X Gesang der Hölle gelesen und besprochen. Dante und Vergil fahren dabei mit dem Fährmann Flegias über den Sumpf Styx bis vor die Tore der Höllenstadt Dis. Teufel und Furien verwehren ihnen den Eingang, bis ein himmlischer Bote den Weg für die Reisenden frei macht. In der Stadt angelangt, werden sie vom stolzen Gibellinenanführer Farinata degli Uberti und vom Vater des Guido Cavalcanti, Dantes Dichterfreund, angesprochen. Surreale Landschaft und Action sind dabei, dazu teuflisches Treiben und titanischer Stolz, Vaterliebe und eine Fülle von Bezügen sowohl zu Dantes Leben als auch zum turbulenten politischen Geschehen seiner Zeit.

Montag, 22.11.2021, 19:00 Uhr
Literaturhaus Salzburg, Strubergasse 23, Salzburg
Eintritt: €14/12/10. 3G-Nachweis erforderlich.
Kartenvorverkauf: Literaturhaus-Büro, Rupertus Buchhandlung und reservix.at

Zurück

passione italiana

italienisch mit Leidenschaft


Unser Herz schlägt für Italien. Für die Sprache, die vielfältige Kultur und Kulinarik. Besuchen Sie unsere Kurse und Veranstaltungen und werden auch Sie ein Teil der Dante.

SIE MÖCHTEN AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN?
Melden Sie sich zu unserem Dante-Newsletter an und lassen Sie sich regelmäßig
über  Veranstaltungen, Angebote und Neuigkeiten informieren!